Gute Beziehungen, vor allem zu den Menschen, die wir lieben, die uns wichtig sind und denen wir uns nahe fühlen.
Es gibt 3 Grundvoraussetzungen für außerordentliche, wertvolle und glücklich machende Beziehungen. Diese 3 Dinge werden Deine Beziehung unmittelbar verbessern:

1. Intention / Absicht / Wollen / Fokus

Kennst Du das Gefühl mit jemanden zusammen zu sein, der Dich kaum wahrnimmt. Es wird zwar gesprochen, reagiert und miteinander umgegangen. Doch jeder merkt: es ist einfach langweilig, abgedroschen und leer.
Eine solche Beziehung ist eine mittelmäßige Katastrophe, da einfach das fehlt, was das Leben eines Menschen braucht: einander sehen, erkennen, aufmerksam sein, interessant finden, spannend finden, zusammen etwas erleben.
Doch was passiert, gerade bei Beziehungen, die schon länger miteinander unterwegs sind?
Es wird aneinander vorbeigelebt. Jeder hat alles Mögliche im Kopf. Hauptsache der Alltag wird abgespult.
Soll das ausreichen?
Willst Du wirklich eine Beziehung verbessern, dann solltest du wieder hinschauen, anschauen, aufmerksam werden, Interesse zeigen, den Anderen entdecken und die Beziehung wirklich wollen!

Menschen brauchen, wünschen sich sehnlichst, lieben es, wenn jemand aufmerksam und konzentriert bei Ihnen ist, wenn sie als interessant und begehrenswert, liebenswert und einfach wichtig gesehen werden.

„ People don´t want your presents they wants your presens.“
Wann hattest Du die besten Momente in Deinen Beziehungen?

2. Würdigung, Achtung, Verständnis, Respekt

Die meisten Angestellten verlassen einen Job aufgrund mangelnder Wertschätzung und Würdigung. Es meint eine Würdigung der Totalität einer Person, nicht nur die Dinge, die für Dich gemacht werden: Oftmals machen wir unsere Anerkennung und Wertschätzung von Leistungen und Verhaltensweisen abhängig.

Solltest Du wirklich eine Beziehung wertschätzen, dann solltest Du den/die Andere/-n so annehmen, würdigen und respektieren wie er/sie ist, ohne jegliche Voraussetzung.Eine wertvolle Beziehung lebt vom Verständnis.

3. Bewunderung, Faszination

Du siehst dauernd die Bedürfnisse des Partners. Du möchtest Gemeinschaft mit diesem Menschen. Lass` Dich wieder von der Andersartigkeit Deines Partners/Deiner Partnerin faszinieren. Nehme wieder die wunderbaren Talente bei Deine Gegenüber war. Klar, wir können immer nur die Schwächen, die Laster, die Ecken und Kanten finden, wenn wir wollen. Genauso können wir uns verzaubern lassen von den wunderbaren Dingen unseres Partners.

Verbessere Deine Beziehungen indem Du wieder die 3 Punkte bewusst praktizierst:

  • Fokus
  • Wertschätzung
  • Bewunderung

Leave a Reply