1.) Mangel an Richtung: wir : sind ohne Ziel, ohne Richtung, nicht proaktiv oder mit Intension: Gefühle, denken, Wahrnehmung: Beispiel: herrlicher Sonnenaufgang oder ja, die Sonne geht auf L / denke an Feiern, Erfolge, Hochzeit: der Moment war bedeutend, bedeutungsvoll: Du hattest eine starke Intension: voller Gedanken und Aufmerksamkeit: Magic und bedeutend: Fokusiert und voller Bedeutung: verbunden mit dem Jetzt! Hei, erlebe diesen Moment.

2.) Mangel an Berührtheit und Betroffenheit: viele Menschen lernten im Leben nur negative Emotionen. Integrieren den Erfolg, die positiven Dinge nicht, internalisieren nicht. Erlauben sich keine positiven Emotionen. Psychologen provozieren die positiven Dinge im Leben: rekorden, niederschreiben! Stolz und Eigenlob und nicht von negativen Dingen berührt sein. Wir lernen immer mehr die Dinge zu speichern, vor denen wir Angst haben, doch wir werden immer mehr Teil dieses Lebens. Wir müssen wieder fühlen und spüren.

3.) Mangel an Assoziierung und zu viel Dissozierung: das bin ich jetzt gar nicht. Ich bin sonst so super drauf, aber im Moment will ich nur nicht. Ich bin gar nicht richtig da, sondern irgendwann werde ich es tun. Ich lasse mich jetzt gar nicht auf Euch ein. Wir meinen so sind wir gar nicht: Doch das bist Du: Gute Neuigkeiten und schlechte Neuigkeiten:das was Du jetzt im Verhalten zeigst, das bist Du!! Akzeptiere das: nicht das was in Deinem Kopf ist, sondern genau das, was Du jetzt lebst und andere behandelst, das genau bist du; das ist Dein Charakter! Alles andere sind Ausreden. Du mußt wieder in Verantwortung gehen. Auch wenn Du dich stark verändern mußt. Wenn Du andere mieß behandelst dann bist Du mies: ändere Dich und arbeite an Dir und werde die Person, die Du sein kannst und lebe nicht das miese Verhalten weiter, das Du jetzt lebst.

4.) Destruktivität / Negativität: je mehr Du destruktiv Du bist, desto weniger bist Du engagiert und aktiv. Die Herausforderung ist es, dass Du wieder in flow kommst: volle Energie entwickelst: mit Destruktivität nimmst Du die Energie weg: Du bist negativ: Du läßt Dich wegbeamen: Handy, FB, WApps/ Computer: Wir bringen unsere Energie nicht mehr in unser Leben, zu den Menschen, mit denen wir zusammensind, unserem Partner oder Partnerin ein: wir sind nicht präsent, wir sind betäubt und letztendlich nicht anwesend.